Eine Kooperation der besonderen Art besteht seit 2015 zwischen der Kreuzbergschule Bischofsheim, der Basalt AG (BAG) und dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV).

Finanziert durch die BAG arbeitet Umweltbildungsreferentin Janina Kempf (LBV) einmal pro Monat in die Nachmittagsbetreuung der Schule, um dort von den Kindern selbst gewählte Naturschutzprojekte durchzuführen. Außerdem besucht Frau Kempf auch die angegliederte Grundschule in Unterweißenbrunn, um dort die HSU Themen „Wasser, Hecke, Wiese und Wald“ mitzugestalten. Die Kinder können diese Themen dann mit allen Sinnen erfahren.

 

 

© 2016 Kreuzberg-Grund- und Mittelschule Bischofsheim an der Rhön.