10. 01. 2019 / O. Kaul

Mathematik zum Anfassen in der Klasse 6b

Kategorie: Aktuelles

In der heutigen Mathematikstunde war das räumliche Denken ein wichtiges Thema.
Wir bauten aus kleinen, zusammensteckbaren Quadraten, Rechtecken und Dreiecken verschiedene Körper, deren Merkmale wir in den Unterrichtsstunden zuvor kennengelernt haben. Dann bildeten wir die entsprechenden Körpernetze, indem wir diese auseinander klappten.
Jetzt konnten wir uns vorstellen, wie ein Körpernetz aussieht und welcher Körper daraus entsteht.
Zum Schluss kombinierten wir die einzelnen Körper und bauten eine "Fantasie-Stadt", was uns sehr viel Freude bereitete.


© 2016 Kreuzberg-Grund- und Mittelschule Bischofsheim an der Rhön.